Praktika

Praktischer Kurs „Hominin ecospace and dispersal“

vom 07. - 18.05.2018
am Senckenberg Forschungsinstitut, Frankfurt/Main

Ziel dieses Kurses ist es Auswirkungen der Umwelt auf den Menschen im Pleistozäne  zu untersuchen sowie den Einfluss sich ändernder Umweltbedingungen auf die Verbreitung und Ausbreitung der Menschen hatte. Basierend auf unterschiedlichen Fallbeispielen werden wir Menschen - Umwelt Beziehungen untersuchen. Gegenstand des Kurses sind unter anderem Früh - und früh Mittelpleistozäne Fundstellen im Mittelmeerraum, sowie Spätpleistozäne Funde entlang der Küste Südafrikas.

Die Teilnehmer setzten sich u.a. mit folgenden Methoden auseinander

  • Klimarekonstruktion basierend auf pflanzliche Fossilien (Koexistenzansatz)
  • Analyse von Klimadynamik
  • Rekonstruktion ökologischer Diversität von Großsäuger-Fauna (Ökoprofile)
  • Analyse der Beziehung zwischen spezialisierten Herbivoren, Klima und Vegetation und
  • GIS basierte Analysen von räumlichen Datensätzen
  • agent-based modelling (ABM)

Das 2 wöchige Praktikum findet in der Regel im Mai, an der Goethe Universität in Frankfurt. Der Unterricht ist in Englisch. Externe Master und Doktoranten sind herzlich Willkommen. Bei Interesse bitte Birgit Denkel-Oswalt, Christine Hertler und/oder Angela Bruch schnellstmöglich kontaktieren, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.