Maria Malina

TA Archaeology

Contact

The Role of Culture in Early Expansions of Humans
Universität Tübingen
Rümelinstr. 23
72070 Tübingen
Germany

Tel: +49 (0)70 71/2 97-21 34
Fax: +49 (0)70 71/29-44 65

email: maria.malina[at]uni-tuebingen.de

CV

Employment

Heidelberg Academy of Sciences and Humanities

Since 01/2008 laboratory assistant in the research project „The role of culture in early expansions of humans“with the focus on Projects/Excavations in the Swabian Jura, field methods, data analysis and site database.

Eberhard Karls Universität Tübingen

1999-2007 laboratory assistant in research projects in the Dept. of Early Prehistory and Quaternary Ecology:

  • Grabung Vogelherd-Höhle
  • UNESCO Weltkulturerbe Höhlen der Schwäbischen Alb
  • Die Höhlenbären aus dem Hohle Fels im Achtal
  • Paläolithische Ausgrabungen am Geißenklösterle
  • Sonderforschungsbereich 275
  • Die steinzeitliche Archäologie der Geelbek-Dünen, Südafrika
  • Bollschweil

Education

Eberhard Karls University of Tübingen

12/1997-11/1999 archaeological technician in training at the Dept. of Early Prehistory and Quaternary Ecology

Publications

  • Conard, N.J. & Malina, M. (2016): Außergewöhnliche neue Funde aus den aurignacienzeitlichen Schichten vom Hohle Fels bei Schelklingen. Archäologische Ausgrabungen in Baden-Württemberg 2015, 60-66.
  • Posth, C., Renaud, G., Mittnik, A., Drucker, D.G., Rougier, H., Cupillard, C., Valentin, F., Thevenet, C., Furtwängler, A., Wißing, C., Francken, M., Malina, M., Bolus, M., Lari, M., Gigli, E., Capecchi, G., Crevecoeur, I., Beauval, C., Flas, D., Germonpré, M., van der Plicht, J., Cot-tiaux, R., Gély, B., Ronchitelli, A., Wehrberger, K., Grigorescu, D., Svoboda, J., Semal, P., Caramelli, D., Bocherens, H., Harvati, K., Conard, N.J., Haak, W., Powell, A. & Krause, J. (2016): Pleistocene Mitochondrial Genomes Suggest a Single Major Dispersal of Non-Africans and a Late Glacial Population Turnover in Europe. Current Biology 26, 827-833.
  • Conard, N.J. & Malina, M. (2015): Eine mögliche zweite Frauenfigurine vom Hohle Fels und Neues zur Höhlennutzung im Mittel- und Jungpaläolithikum. Archäologische Ausgrabungen Baden-Württemberg 2014, 54-59.
  • Conard, N.J., Janas, A., Malina, M. (2014): Vielfältige Funde aus dem Aurignacien und ein bemalter Stein aus dem Magdalénien vom Hohle Fels bei Schelklingen. Archäologische Ausgrabungen Baden-Württemberg 2013, 58-63.
  • Riehl, S., Marinova, E., Deckers, K., Malina, M. & Conard, N.J. (2015): Plant use and local vegetation patterns during the second half of the Late Pleistocene in southwestern Germany. Archaeological and Anthropological Sciences 7(2), 151-167. DOI 10.1007/s12520-014-0182-7.
  • Conard, N.J. & Malina, M. (2013): Grabungen in Schichten des Moustérien und Gravettien im Hohle Fels bei Schelklingen. Archäologische Ausgrabungen Baden-Württemberg 2012, 78-83.
  • Conard, N.J. & Malina, M.  (2012): Neue Forschung in den Magdalénien Schichten des Hohle Fels bei Schelklingen. Archäologische Ausgrabungen Baden-Württemberg 2011, 56-60.
  • Conard, N.J. & Malina, M.  (2011): Neue Eiszeitkunst und weitere Erkenntnisse über das Magdalénien vom Hohle Fels bei Schelklingen. Archäologische Ausgrabungen Baden-Württemberg 2010, 56-60.
  • Conard, N.J., Malina, M. & Zeidi Kulehparcheh, M. (2011): Der Fortgang der Ausgrabungen am Vogelherd im Lonetal. Archäologische Ausgrabungen Baden-Württemberg 2010, 61-64.
  • Conard, N.J. & Malina, M.  (2010): Neue Belege für Malerei aus dem Magdalénien vom Hohle Fels. Archäologische Ausgrabungen Baden-Württemberg 2009, 52-56.
  • Conard, N.J., Malina, M. & Zeidi Kulehparecheh, M. (2010): Neue Kunst und erste Einblicke in ungestörte Schichten am Vogelherd. Archäologische Ausgrabungen Baden-Württemberg 2009, 57-61.
  • Conard, N.J., Malina, M. & Münzel, S.C. (2009): New flutes document the earliest musical tradition in southwestern Germany. Nature 460, 737-740.
  • Conard, N.J., Malina, M. & Verrept, T. (2009): Weitere Belege für eiszeitliche Kunst und Musik aus den Nachgrabungen 2008 am Vogelherd bei Niederstotzingen-Stetten ob Lontal, Kreis Heidenheim. Archäologische Ausgrabungen Baden-Württemberg 2008, 23-26.
  • Conard, N.J. & Malina, M. (2009): Spektakuläre Funde aus dem unteren Aurignacien vom Hohle Fels bei Schelklingen, Alb-Donau-Kreis. Archäologische Ausgrabungen Baden-Württemberg 2008, 19-22.
  • Malina, M. & Ehmann, R. (2009): Elfenbeinspaltung im Aurignacien. Zur Herstellungstechnik der Elfenbeinflöte aus dem Geißenklösterle. Mitteilungen der Gesellschaft für Urgeschichte 18 (2009), 93-107.
  • Malina, M. (2009): Kleinflächig und minutiös – Ausgrabungstechnik an urgeschichtlichen Fundplätzen. Eiszeit Kunst und Kultur. Begleitband zur Großen Landesaustellung Baden Württemberg 2009, 267.
  • Malina, M. (2009): Früher war nicht alles besser. Die Auswertung inkohärenter Grabungsdaten mit GoCAD am paläolithischen Höhlenfundplatz Hohle Fels. In: R. de Beauclair, S. Münzel, H. Napierala (eds.) Knochen pflastern ihren Weg. Festschrift für Margarethe und Hans-Peter Uerpmann, 161-168. Verlag Marie Leidorf.
  • Conard, N.J. & Malina, M. (2008): New Evidence for the Origin of Music from the Caves of the Swabian Jura. In: Both, A. A., Eichmann, R., Hickmann, E. & Koch L.-Ch. (eds.), Studien zur Musikarchäologie VI.  Orient-Archäologie 22, S. 13-22. Verlag Marie Leihdorf, Rahden/Westf.
  • Conard, N.J. & Malina, M. (2008): Die Ausgrabung 2007 im Hohle Fels bei Schelklingen, Alb-Donau-Kreis, und neue Einblicke in die Anfänge des Jungpaläolithikums. Archäologische Ausgrabungen Baden-Württemberg 2007. S. 17-20.
  • Conard, N.J., Malina, M. & Masri, M. (2008): The 2007 Excavation at Wadi Mushkuna Rockshelter, Damascus Province, Syria. Chronique Archéologique en Syrie 3, 25-34.
  • Conard, N.J., Malina, M. & Miller, C.E. (2008): Die Fortsetzung der Nachgrabung am Vogelherd bei Niederstotzingen-Stetten ob Lontal, Kreis Heidenheim. Archäologische Ausgrabungen Baden-Württemberg 2007, Konrad Theiss Verlag, Stuttgart 21-24.
  • Conard, N.J. & Malina, M. (2007): Die Ausgrabungen am Hohle Fels bei Schelklingen, Alb-Donau-Kreis. Archäologische Ausgrabungen Baden-Württemberg 2006, 17-20.
  • Conard, N.J., Lingnau, M. & Malina, M. (2007): Einmalige Funde durch die Nachgrabung am Vogelherd bei Niederstotzingen-Stetten ob Lontal, Kreis Heidenheim. Archäologische Ausgrabungen Baden-Württemberg 2006, 20-24.
  • Conard, N.J. & Malina, M. (2006): Schmuck und vielleicht auch Musik am Vogelherd bei Niederstotzingen-Stetten ob Lontal, Kreis Heidenheim. Archäologische Ausgrabungen Baden-Württemberg 2005,  21-25.
  • Conard, N.J. & Malina, M. (2006): Neue Ergebnisse zum Mittelpaläolithikum, zum Aurignacien und zu den letzten Neandertalern am Hohle Fels bei Schelklingen, Alb-Donau-Kreis. Archäologische Ausgrabungen Baden-Württemberg 2005, 17-20.
  • Conard, N.J. & Malina, M. (2005): Die Ausgrabungen 2004 in den frühen jungpaläolithischen Schichten des Hohle Fels bei Schelklingen, Alb-Donau-Kreis. Archäologische Ausgrabungen in Baden-Württemberg 2004, 17-21.
  • Conard, N.J., Malina, M., Münzel, S.C. & Seeberger, F. (2004): Eine Mammutelfenbeinflöte aus dem Aurignacien des Geißenklösterle: Neue Belege für eine musikalische Tradtion im frühen Jungpaläolithikum auf der Schwäbischen Alb. Archäologisches Korrespondenzblatt 34, 447-462.
  • Conard, N.J. & Malina, M. (2003): Abschließende Ausgrabungen im Geißenklösterle bei Blaubeuren, Alb-Donau-Kreis. Archäologische Ausgrabungen in Baden-Württemberg 2002, 17-21.
  • Conard, N.J. & Malina, M. (2002): Neue Ausgrabungen in den unteren Schichten das Aurignacien und des Mittelpaleolithikums im Geißenklösterle bei Blaubeuren, Alb-Donau-Kreis. Archäologische Ausgrabungen in Baden-Württemberg 2001, 16-21.